HUBER.HUBER

Copyright 2020 / 2021
huber.huber and the authors

Monolith 2020

Acrylglas-Kubus, Ultraschallvernebler, Wasser
Acrylic glass cube, ultrasonic nebuliser, water

220 x 97,8 x 24,4 cm

Installationsansicht: Ausstellung huber.huber "ODYSSEE", Kunsthaus Zofingen, 2020/21
Installation view: exhibition huber.huber "ODYSSEE", Kunsthaus Zofingen, 2020/21

Im Filmklassiker "2001: A Space Odyssey“ (1968) von Stanley Kubrick trug ein schwarzer Monolith bei den Vormenschen zu einer Bewusstseinsveränderung und einer rasanten Entwicklung bei. Dieser Evolutionsschritt löste den mörderischen Kampf ums Wasser aus. Der Monolith steht hier nicht an der besagten Wasserstelle, sondern mitten im Prunksaal des Kunsthauses. Der Monolith von huber.huber in den selben Seitenverhältnissen wie im Film ist hier nicht schwarz, sondern durchsichtig. Dieser „skulpturale“ Brunnen füllt sich langsam mit Wassernebel, der sich an den Innenwänden zu Tropfen formt, die ab und an tränengleich herabfliessen. (Kunsthaus Zofingen)

In the classic film "2001: A Space Odyssey" (1968) by Stanley Kubrick, a black monolith contributed to a change in consciousness and rapid evolution among pre-humans. This evolutionary step triggered the murderous battle for water. Here, the monolith does not stand at the aforementioned watering hole, but in the middle of the State Hall of the Kunsthaus. The monolith by huber.huber in the same proportions as in the film is not black here, but transparent. This "sculptural" fountain slowly fills with water mist, which forms drops on the inner walls, which now and then flow down like tears. (Kunsthaus Zofingen)

http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-458_Monolith_2_huber_huber.jpg
http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-458_Monolith_1_huber_huber.jpg
http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-458_Odyssee_Nebel_1_huber_huber.jpg