HUBER.HUBER

Copyright 2016

Gastauftritt: The White Space

Villa Merkel - BAHNWÄRTERHAUS, Esslingen
11. Juni bis 06. August 2006

Curator: Urs Küenzi

Artists: Klodin Erb / Eliane Rutishauser, huber.huber, Bettina Disler, Georg Keller, Marina Belobrovaja

Ein Gastauftritt: Der White Space – Raum für aktuelle Kunst, einer der spannendsten Zürcher »Non-Profit«-Kunsträume der jungen Szene, bespielt das Bahnwärterhaus und verspricht Partizipation, Interaktion, Innovation und spannende Einblicke in junge, »angesagte« Schweizer Positionen. Die Ausstellenden sind aus aktuellem Anlass und im Sinne einer Randnotiz durchaus auch gegenüber fußballerischen Aspekten offen.
White Space – dessen Programm umfasst vor Ort in Zürich Ausstellungen, Perfomances, Podiumsgespräche und Vorträge, Beratung, ein Artist in Residence Projekt, Bibliothek / Dokumentation und vieles mehr – ist ein Projekt des Kunsttheoretikers Urs Küenzi, der den Esslinger Auftritt, welcher ein kleines Stück der vitalen Arbeit des White Space erstmals über die Grenze nach Süddeutschland bringt, kuratorisch betreut. Gezeigt werden Zeichnungen, Fotografien, Objekte, Videos, Installationen und Performances von: Klodin Erb / Eliane Rutishauser, huber.huber, Bettina Disler, Georg Keller und Marina Belobrovaja.

http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-150_150_bw4.jpg
http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-150_150_bw2.jpg
http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-150_150_bw5.jpg
http://www.huberhuber.com/files/gimgs/th-150_150_bw7.jpg